La Voiture Noire gewinnt den Design Award in der Villa d´Este

Ein Traum für jeden Liebhaber von Oldtimern. Strahlende Sonne, die angenehme Wärme spendet, ein erhabenes Anwesen und mittendrin legendäre, außergewöhnlich gut gepflegte Fahrzeuge. Auch in diesem Jahr findet am schönen Ufer des Comer See eine Veranstaltung statt, die Eleganz und Design zelebriert. Die Villa d´Este organisiert das mit Spannung erwartete Treffen, das historische Fahrzeuge, die als Raritäten gelten, und eine bemerkenswerte Schönheit vereint. Auch Bugatti nimmt teil und gewinnt voller Stolz den Design Award mit dem Wagen, der den Beginn dieses ganz besonderen Jahres für die Marke kennzeichnet: La Voiture Noire1.

Bilder

„Der Concorso d‘Eleganza der Villa d’Este ist eine wichtige Veranstaltung für die Welt der Luxussportwagen“, erklärt Stephan Winkelmann, CEO von Bugatti. „Die Modelle, die man hier jedes Jahr sehen kann, sind Ikonen und der festliche Rahmen, in dem sie präsentiert werden, könnte nicht besser sein!“

Die majestätischen Paläste d’Este und d’Erbe, die Gärten im Stil der italienischen Renaissance und das ruhige Wasser des Sees sind Garanten für ein außergewöhnliches Erlebnis. Der Wettbewerb konzentriert sich auf die Ästhetik der Fahrzeuge und belohnt diejenigen, die einzigartige Schönheit und Leidenschaft ausdrücken. Je nach Kategorie werden von der Jury und dem Publikum verschiedene Preise vergeben. Der Bugatti wird in der folgenden Kategorie teilnehmen: „Concept Cars and Prototypes“.

La Voiture Noire wurde dieses Jahr erstmals auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt und eröffnete damit die Feierlichkeiten zum 110-jährigen Jubiläum von Bugatti. Dieses einzigartige und bereits verkaufte Modell würdigt den legendären Bugatti Typ 57SC Atlantic in Schwarz, der während des Zweiten Weltkriegs auf mysteriöse Weise aus den Molsheimer Werken verschwand. La Voiture Noire greift die wesentlichen Elemente dieses historischen Gran Turismo auf und wahrt das Wesen, das Bugatti zum außergewöhnlichen Hypersportwagen macht.

„Bugattis einzigartiges Modell, La Voiture Noire, hat sich mit seinen außergewöhnlichen Linien und seinem besonderen Charakter einen Platz in diesem Wettbewerb verdient“, unterstreicht Stephan Winkelmann. So präsentiert die Marke an diesem Wochenende offiziell ihr exklusives Modell in einer wunderschönen Umgebung und hat vor, ihre Ehre gegenüber den anderen prächtigen Wagen zu verteidigen. Auch wenn das gute Wetter von einem Unwetter am Samstag abgelöst wurde, strahlte die Sonne am Sonntag wieder auf die Villa d´Este. An diesem Tag gewann La Voiture Noire auch den vom Publikum gewählten Design Award des Concorso d´Eleganza, welchen Herr Winkelmann unter tosendem Applaus entgegen nahm. Die Schlusswertung wird für Bugatti-Begeisterte angesichts des besonderen und einzigartigen Charakters dieser Veranstaltung Nebensache sein. La Voiture Noire ist ein einzigartiges Fahrzeug. Derartige öffentliche Auftritte bleiben sehr selten und es wird für alle Fans eine einmalige Gelegenheit sein, ein solch außergewöhnliches Modell bestaunen zu können.

Ansprechpartner

Tim Bravo

Head of Communications
+33 640 151969
tim.bravo@bugatti.com

Nicole Auger

Communications
+49 152 588 888 44
nicole.auger@bugatti.com

  • 1

    La Voiture Noire:

    Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.