European Roadshow: Manchester begrüßt den Chiron Pur Sport

Extrem sportlich und ein technisches Meisterwerk - der neue Bugatti Chiron Pur Sport1 ist ein kompromissloser Hypersportwagen, der das Streben der französischen Marke nach Perfektion und technologischer Innovation repräsentiert. Und damit verbindet ihn einiges mit Manchester, dem nächsten Stopp auf seiner Tour durch Europa. Die englische Stadt gilt als nördliche Hauptstadt für Innovation und Kunst – ein kulturelles Zentrum, bekannt für seine Musik und umfangreichen Bibliotheken sowie seine viktorianischen Bauwerke. Nicht zu vergessen: Die glorreiche Rolle der Stadt in der Welt des Sports. Manchester ist die Heimat von gleich zwei der bedeutendsten englischen Fußballvereinen.

Bilder

Bei seinem Besuch in Manchester war der Chiron Pur Sport definitiv in seinem Element. Er parkte vor dem brandneuen modernen National Museum of Football neben den berühmten historischen Printworks und Corn Exchange Gebäuden - eine Stadt ganz im Sinne der Traditionsmarke Bugatti, bei der Geschichte und Innovation Hand in Hand gehen.

Bei seiner Ankunft wurde der Pur Sport von einer Schaufenstergestaltung begrüßt, die über die Eröffnung des Manchester Showrooms im Januar 2021 informiert. In einem eigens kreierten Pop-Up-Showroom fühlte sich der Chiron Pur Sport neben seinem Bruder, dem Chiron Sport2, sowie dem Bugatti Veyron wie Zuhause.

„Unser Team hier im Herzen von Cheshire freut sich, ein so einzigartiges Fahrzeug wie den Pur Sport zu präsentieren und dabei gleichzeitig mit einer der bekanntesten und exklusivsten Marken der Welt zusammenzuarbeiten. Wir haben bereits eine großartige Beziehung zu unseren neuen Kollegen im Zuhause von Bugatti in Molsheim aufgebaut und beabsichtigen einer ihrer führenden Händler zu werden “, erklärt Managing Director Jon Crossley. Obwohl der offizielle Showroom erst 2021 eröffnet wird, ist der After-Sales Service für bestehende Eigentümer im gesamten Norden Englands bereits verfügbar.

Mit seiner optimierten Aerodynamik, seinem kürzer abgestimmten Getriebe und völlig neuen Reifen, gilt er als agilstes Mitglied innerhalb der Chiron3 Familie. Er kostet 3 Millionen Euro netto und ist auf 60 Exemplare limitiert. Die Produktion am Stammsitz im französischen Molsheim beginnt in der zweiten Jahreshälfte 2020.

Ansprechpartner

Tim Bravo

Head of Communications
+33 640 151969
tim.bravo@bugatti.com

Nicole Auger

Communications
+49 152 588 888 44
nicole.auger@bugatti.com

Marie-Louise Rustenbach

Communications
+49 152 577 05 458
marie-louise.rustenbach@bugatti.com

  • 1

    Chiron Pur Sport:

    Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.
  • 2

    Chiron Sport:

    Kraftstoffverbrauch, l/100km: innerorts 35,2 / außerorts 15,2 / kombiniert 22,5; CO2-Emission kombiniert, g/km: 516; Effizienzklasse: G* [WLTP: Kraftstoffverbrauch, l/100km: niedrig 43,3 / mittel 22,2 / hoch 18,0 / besonders hoch 18,3 / kombiniert 22,3; CO2-Emissionen, kombiniert, g / km: 506; Effizienzklasse: G]
  • 3

    Chiron:

    Kraftstoffverbrauch, l/100km: innerorts 35,2 / außerorts 15,2 / kombiniert 22,5; CO2-Emission kombiniert, g/km: 516; Effizienzklasse: G* [WLTP: Kraftstoffverbrauch, l/100km: niedrig 43,3 / mittel 22,2 / hoch 18,0 / besonders hoch 18,3 / kombiniert 22,3; CO2-Emissionen, kombiniert, g / km: 506; Effizienzklasse: G]