Bugatti Chiron Pur Sport – Auftakt der US Roadshow in Los Angeles

Nachdem der Chiron Pur Sport1 ganz Europa im Sturm erobert hat, setzt der Hypersportwagen nun seine exklusive Reise in den Vereinigten Staaten von Amerika fort. Für seinen ersten Auftritt und als erste von insgesamt acht Stationen der US Roadshow hat er sich die beeindruckende Metropole Los Angeles ausgesucht. Hier konnten Bugatti Kunden und Fans der Marke das agilste Mitglied der Chiron2 Familie am Wochenende bewundern.

Bilder

Los Angeles – die Stadt der Stars und Millionäre, die Stadt der Film- und Musikindustrie, die Stadt des Walk of Fame. Welchen besseren Ausgangspunkt hätte sich der Chiron Pur Sport für seine Tour durch die USA aussuchen können? Vor der Skyline von Downtown Los Angeles als Kulisse präsentiert sich der Hypersportwagen von seiner besten Seite. Nachdem die Weltpremiere im März aufgrund der Covid-19 Pandemie abgesagt werden musste, warteten die Bugatti-Kunden auf der anderen Seite des Atlantischen Ozeanes ungeduldig darauf, das neueste Produkt des französischen Luxusautomobilherstellers endlich mit ihren eigenen Augen sehen zu können.

„Wir sind sehr erfreut, den Chiron Pur Sport unseren US-amerikanischen Kunden endlich auch physisch präsentieren zu können. Die Fahreigenschaften des Pur Sport bieten eine völlig neue Dimension, die sowohl für aktuelle Bugatti-Besitzer als auch neue Interessenten hoch attraktiv sind. Das Feedback ist überwältigend”, so Cedric Davy, Chief Operation Officer Bugatti of the Americas. „Die Teams von Bugatti Beverly Hills und von Bugatti San Diego sind stolz, den spektakulären Chiron Pur Sport zu präsentieren. Der Pur Sport, der aus Bugattis fortwährendem Willen, die besten Autos zu designen und zu bauen, entstanden ist, erobert nicht nur die Straßen, sondern auch die anspruchsvollsten Rundstrecken. Als Partner of Excellence fühlen wir uns geehrt, Bestandteil einer der bekanntesten Automobilmarken der Welt zu sein", sagt Tim O'Hara, General Manager Bugatti Beverly Hills.

Nach seinem Aufenthalt in der City of Angels setzt der Chiron Pur Sport seine Reise durch Südkalifornien fort und begibt sich anschließend auf den Weg an die Ostküste in die Hamptons, nach Greenwich, New York und Florida, wo er bereits voller Vorfreude erwartet wird. Der Chiron Pur Sport gilt mit seiner optimierten Aerodynamik, seinem kürzer abgestimmten Getriebe und völlig neuen Reifen als agilstes Mitglied innerhalb der Chiron Familie. Ab Herbst 2020 produziert Bugatti 60 Fahrzeuge des 3 Millionen Euro (netto) teuren Chiron Pur Sport im elsässischen Molsheim.

Ansprechpartner

Tim Bravo

Head of Communications
+33 640 151969
tim.bravo@bugatti.com

Nicole Auger

Communications
+49 152 588 888 44
nicole.auger@bugatti.com

Marie-Louise Rustenbach

Communications
+49 152 577 05 458
marie-louise.rustenbach@bugatti.com

  • 1

    Chiron Pur Sport:

    Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.
  • 2

    Chiron:

    Kraftstoffverbrauch, l/100km: innerorts 36,7 / außerorts 15,8 / kombiniert 23,5; CO2-Emission kombiniert, g/km: 553; Effizienzklasse: G* [WLTP: Kraftstoffverbrauch, l/100km: niedrig 43,33 / mittel 22,15 / hoch 17,99 / besonders hoch 18,28 / kombiniert 22,32; CO2-Emissionen, kombiniert, g / km: 505,61; Effizienzklasse: G]