Bugatti feiert Premiere des Chiron in Japan

  • Enthüllung des leistungsstärksten, schnellsten, exklusivsten und luxuriösesten Serien-Supersportwagens der Welt in Tokio
  • Bugatti-Partner in Japan, die AOI-Gruppe, lädt Kunden und VIP-Gäste zu exklusiven Privatterminen ein
  • Japan ist stärkster Markt Bugattis in Asien
  • Chiron kommt hervorragend bei japanischen Kunden an

Bilder

Vorhang auf in Japan für den Bugatti Chiron. Nach seinen Premieren in Europa, Nordamerika und Singapur wurde der leistungsstärkste, schnellste, exklusivste und luxuriöseste Serien-Supersportwagen der Welt am heutigen Donnerstag in Tokio enthüllt. Bugatti und die AOI-Gruppe, Händlerpartner der französischen Luxusmarke in Japan, zeigen den Chiron1 darüber hinaus Kunden und VIP-Gästen in exklusiven Privatterminen. Der Chiron ist bis 16. November im Showroom von Bugatti Tokyo zu sehen und kehrt pünktlich für die Weihnachtstage in die japanische Hauptstadt zurück.

„Japan ist stärkster Markt Bugattis in Asien”, betonte Dr. Stefan Brungs, Mitglied der Geschäftsführung von Bugatti Automobiles S.A.S. für Vertrieb, Marketing und Customer Service bei der Präsentation des Chiron. „Der japanische Supersportwagen-Kunde hat ein ausgeprägtes Verständnis und eine große Leidenschaft für technologische Meisterleistungen von allerhöchster Güte und Qualität sowie für ultimativen Luxus. Deshalb ist die Resonanz auf den Chiron hier in Japan hervorragend.“

Japaner schätzen Produkte europäischer Marken mit großer Tradition. Die Kombination von Historie und Luxus, die Bugatti verkörpert, genießt in Japan höchste Anerkennung. So konnte Bugatti mit dem Veyron in den letzten Jahren zahlreiche Liebhaber in Nippon für sich gewinnen. Mehr als zehn der insgesamt 450 verkauften Veyron befinden sich in den Händen japanischer Kunden. Mit dem neuen Supersportwagen aus Molsheim, dem Chiron, wurde der Gesamtabsatz des Veyron im fernöstlichen Inselstaat schon in der Vorverkaufsphase überboten. Ca. 6 Prozent der aktuellen Chiron-Bestellungen kommen aus Japan.

„Mit der AOI-Gruppe haben wir einen Partner, der unsere exklusive Klientel in Japan auf höchstem Niveau betreut und der unser Geschäft in Japan mit größter Expertise und Passion weiterentwickelt“, fügt Brungs hinzu.

Akihiro Yamamoto, CEO der AOI-Gruppe, sagte: „Wir sind stolz darauf, die Marke Bugatti in Japan repräsentieren zu dürfen. Der Chiron wurde sowohl von unseren Veyron-Kunden als auch Neuinteressenten sehnsüchtig in Japan erwartet. Es ist eine große Ehre für uns, ihnen diesen Ausnahme-Supersportwagen zu präsentieren.”

Die AOI Gruppe, seit 2014 offizieller Händler- und Servicepartner von Bugatti in Japan, ist seit über 50 Jahren im Automobilgeschäft und verfügt über große Erfahrung im Vertrieb europäischer Premium- und Luxusfahrzeuge. Vor einem Jahr hat Bugatti Tokyo seinen Fahrzeug-Showroom inklusive eigenständiger Bugatti-Lifestyle-Boutique unter einem Dach eröffnet. Darüber hinaus ist ein eigenes Service-Center geplant, das die Kunden und Fahrzeuge in der Region auf höchstem Niveau betreuen wird.

Händleradresse:

Bugatti Tokyo
6-4-13, Minami-Aoyama
Minato-ku, Tokyo 107-0062
JAPAN
Tel: 03-6427-5393
E-Mail: Tokyo@lifestyle-bugatti.com

Öffnungszeiten:

Montag bis Dienstag: 11.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag bis Sonntag: 11.00 – 19.00 Uhr

  • 1

    Chiron:

    Kraftstoffverbrauch, l/100km: innerorts 35,2 / außerorts 15,2 / kombiniert 22,5; CO2-Emission kombiniert, g/km: 516; Effizienzklasse: G* [WLTP: Kraftstoffverbrauch, l/100km: niedrig 43,3 / mittel 22,2 / hoch 18,0 / besonders hoch 18,3 / kombiniert 22,3; CO2-Emissionen, kombiniert, g / km: 506; Effizienzklasse: G]