Aktueller Hinweis zu COVID-19

Liebe Bugatti-Enthusiasten,

die COVID-19-Pandemie und die Maßnahmen, den Ausbruch einzudämmen, beeinflussen das öffentliche Leben in beispielloser Art und Weise. Die derzeitige Situation betrifft unser Team und unsere Arbeit nicht weniger als den Rest Frankreichs, Europas und der ganzen Welt.

Die verschiedenen notwendigen Verordnungen der europäischen Regierungen machen es unter anderem unmöglich, die Zulieferkette von Produktions- und Ersatzteilen aufrecht zu halten. Bugatti pausiert deshalb die Produktion seiner Hypersportwagen in Molsheim seit dem 20. März 2020. Mobile Arbeit wird, wann immer möglich, ausgeweitet.

Wir beobachten die Situation fortwährend und passen unsere Reaktion täglich an den Verlauf der COVID-19-Pandemie in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der französischen sowie der deutschen Regierung und der World Health Organisation (WHO) an.

Wir empfehlen, dass Sie den Anweisungen der Behörden an Ihrem Wohnort und der WHO Folge leisten, um sich selbst und andere vor dem Virus zu schützen. Priorität Nummer eins: Bleiben Sie bitte gesund.

Wir haben uns dennoch dazu entschieden, Sie auch in dieser ungewöhnlichen Zeit weiterhin mit Informationen zu Bugatti und unseren Hypersportwagen auf dem neuesten Stand zu halten. Sobald es die Rahmenbedingungen zulassen, werden wir wieder gemeinsam durchstarten.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Angehörigen,

Ihr Bugatti Kommunikationsteam